Hier geht’s zum Antrag für einen Rehabilitationsaufenthalt!
small-add Created with Sketch.

mehr infos

Wir freuen uns, euch bald bei uns im kokon begrüßen zu dürfen.
Hier geht’s zum Antrag für einen Rehabilitationsaufenthalt!   small-add Created with Sketch. mehr infos
Wir freuen uns, euch bald bei uns im kokon begrüßen zu dürfen.
 – weniger infos
EUER WEG zu UNS
Bad Erlach
Thermenstraße 1
2822 Bad Erlach
Niederösterreich, Austria
Anreise mit dem Zug
Vom Bahnhof Wien Meidling fahren beinahe stündlich Züge in Richtung Bad Erlach ab. Es gibt zwei passende Verbindungen: entweder man fährt direkt zu uns in den Ort oder muss einmal in Wiener Neustadt den Zug wechseln. Wir befinden uns in etwa fünf Gehminuten vom Bahnhof in Bad Erlach entfernt.
Anreise mit dem Auto
Von Wien: A2 bis Knoten Wiener Neustadt, weiter auf S4 Richtung Eisenstadt bis Exit 16/Wr. Neustadt Süd. Weiter in die Günser Straße und die Erlacher Straße.
Von Graz: A2 bis Knoten Seebenstein, weiter auf die Wechselbundesstraße B54 bis Schwarzau, vor dem Ortsende rechts in die Erlacher Straße und dann vor der Bahnübersetzung rechts fahren.
Rohrbach-Berg
Krankenhausstraße 5
4150 Rohrbach
Oberösterreich, Austria
Anreise mit dem Zug
Vom Hauptbahnhof in Linz die Straßenbahnlinie 3 oder 4 (Richtung Landgutstraße) zum Bahnhof Linz Urfahr nehmen. Von dort aus geht es mit der Mühlkreisbahn (Richtung Aigen-Schlägl Bahnhof) direkt zu uns nach Rohrbach-Berg weiter. Wir organisieren für euch gerne einen Taxi-Transport vom Bahnhof zu uns.

Oder ihr nehmt vom Hauptbahnhof Linz den Bus Richtung Rohrbach-Berg. Die Haltestelle Rohrbach-Krankenhaus befindet sich direkt neben unserem Haus.

Anreise mit dem Auto
Von Wien oder Salzburg kommend: auf der Westautobahn (A1) nach Linz und über die A7 weiter auf der Rohrbacher Bundesstraße (B127) nach Rohrbach-Berg. Von München kommend: der A92 Richtung Landshut folgen, dann nach Deggendorf und nach Passau (A3). Abfahrt Nord über Wegscheid. Weiter auf der B388 und B38 bis Rohrbach-Berg

kokon Newsletter

Meldet euch jetzt für unseren Newsletter an! Verpasst mit unserem Newsletter nie wieder spannende Beiträge zu Erkrankungen, Therapie-Angeboten und Erfolgsgeschichten von unseren jungen Patientinnen.

Ich möchte speziell Infos aus

Danke, dass du unseren Newsletter abonniert hast!
In Kürze bekommst du einen Bestätigungslink zugesendet.