Hier geht’s zum Antrag für einen Rehabilitationsaufenthalt!
small-add Created with Sketch.

mehr infos

Wir freuen uns, euch bald bei uns im kokon begrüßen zu dürfen.
Hier geht’s zum Antrag für einen Rehabilitationsaufenthalt!   small-add Created with Sketch. mehr infos
Wir freuen uns, euch bald bei uns im kokon begrüßen zu dürfen.
zurück zur Übersicht

Mental Health

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie geht es darum, für die psychische Gesundheit unserer Patientinnen zu sorgen und die Faktoren auszumachen, die sie beeinflussen.

Es gibt viele Faktoren, die die psychische Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen beeinflussen. Wir schauen uns daher die gesamten Lebensumstände unserer Patientinnen an, um Ansatzpunkte für die Behandlung von psychischen Problemen und psychiatrischen Erkrankungen zu finden – und sie gemeinsam mit dem familiären Umfeld zu planen und zu koordinieren. Eine psychotherapeutische Grundhaltung begleitet diesen Prozess und fließt in alle Gespräche ein. Wo Medikamente hilfreich sind, werden sie als zusätzlicher Behandlungsbaustein gezielt eingesetzt. Was wir auch als sinnvoll erachten: die Vernetzung mit früheren oder nachfolgenden Behandlern, um die Reha optimal in den Gesamtbehandlungsplan einzufügen.

Unser Mental Health-Team

Angelika Riegler
Psychologin
„In der Natur wird der Kopf wieder frei!"
Sonja Blei-Ötsch
Psychologin und Psychotherapeutin
„Mit Herz und Humor!“
Christina Putz
Psychologin
„Kinder müssen mit großen Leuten viel Nachsicht haben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)
Nicola Wieland
Klinische- und Gesundheitspsychologin; (Traumapädagogin für Kinder und Jugendliche)
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast", sagte der Fuchs zum kleinen Prinzen. (Antoine de Saint-Exupéry aus "Der kleine Prinz").
Stephanie Penz
Psychologin/Therapie
„Dinge sind immer das, was man aus ihnen macht, denn niemand ist perfekt, aber jeder ist einzigartig!“

Impressionen